Klaus Desinger

Idar-Oberstein: Kehrt der Kochlöffel doch wieder zurück?

Für Diskussionsstoff in der Stadt sorgte die Schließung des Schnellimbisses Kochlöffel in der Obersteiner Fußgängerzone. Wir fragten bei dem Lingener Unternehmen nach den Gründen und der Option einer Rückkehr in die Schmuckstadt.
Bilder

Die gute Nachricht zuerst: Die Imbisskette schließt nicht aus, zeitnah wieder in die Schmuckstadt zurückzukehren. »Kochlöffel ist für interessante Angebote jederzeit offen«, so eine Unternehmenssprecherin. Geschlossen hat der Burgerbrater, weil der Mietvertrag nicht verlängert worden sei. Zehn Mitarbeiter sind betroffen, die teilweise an anderen Standorten übernommen werden konnten. Kult seit 1973 Bereits seit 1973 gab es den Fastfood-Laden in Idar-Oberstein, der beispielsweise mit holländischen Kroketten, dem India Fitness Salat oder Frühlingsrollen  ein exotisches Speisen-Portfolio angeboten hat. Nachdem wir auf unserer Internetseite www.wochenspiegellive.de und auf Facebook über die Schließung geschrieben hatten, kommentierten zahlreiche Follower meist mit Bestürzung das Ende des Kult-Imbisses. Aber: Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und vielleicht finden sich geeignete Räumlichkeiten für einen Neustart der Frittenbude.  Foto: Klaus Desinger