Kai Brückner

Totalschaden: Frau fährt frontal gegen Laternenmast

Bad Kreuznach. Weil sie am Steuer das Bewußtsein verlor, ist am Samstag eine Frau in Bad Kreuznach frontal gegen einen Laternenpfahl gefahren.

Bilder

Verkehrsunfall in der Rheingrafenstraße in Bad Kreuznach oberhalb der Franziska-Puricelli-Straße: Ein Auto fährt am vergangenen Samstag, 12. November, frontal gegen einen Laternenmast, die Fahrerin verlor während der Fahrt das Bewusstsein. Der Rettungsdienst versorgt die Fahrerin im Rettungswagen. Der Laternenmast ist abgeknickt und hängt in einem Baum.

 

Die angerückten Kräfte der Feuerwehr sicherten zunächst mit der Polizei die Einsatzstelle in dem der betroffene Straßenabschnitt für den Verkehr gesperrt wurde und leuchteten mit einem Lichtmast die Einsatzstelle aus. Ölbindemittel wurde auf die ausgelaufenen Betriebsmittel aufgetragen, damit sich diese nicht straßenabwärts weiter ausbreiten konnten. Mit einem hydraulischen Spreizer wurde die Motorhaube geöffnet, um die Batterie abzuklemmen. Der Laternenmast wurde von Mitarbeitern der Stadtwerke stromlos geschaltet und dann von den Wehrleuten mit einem Trennschleifer abgetrennt und auf den Gehweg gelegt. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Ein Mitarbeiter des Bauhofs kümmerte sich um die Reinigung der Fahrbahn. Der Einsatz konnte nach eindreiviertel Stunden beendet werden.


Meistgelesen