Stefan Pauly

59.000 Euro für Beuren

Gemeinde profitiert vom Dorferneuerungsprogramm
Bilder
Beuren profitiert in diesem Jahr vom rheinland-pfälzischen Dorferneuerungsprogramm.

Beuren profitiert in diesem Jahr vom rheinland-pfälzischen Dorferneuerungsprogramm.

Foto: Archiv

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat der Ortsgemeinde Beuren eine Förderung in Höhe von 59.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes bewilligt. Gefördert wird die Freiflächengestaltung am Bürgerhaus – inklusive einer Spielplatz-Erweiterung.

»Das Bürgerhaus in Beuren ist ein Ort der Geselligkeit. Es finden viele öffentliche wie auch private Veranstaltungen statt. Deshalb ist das Dorfgemeinschaftshaus ein wichtiger Bestandteil des dörflichen Lebens. Die rund 900 Quadratmeter große Freifläche neben dem Bürgerhaus soll nun neu gestaltet werden. Der auf der Freifläche bereits bestehende Spielplatz soll erweitert und um eine Sitzgelegenheit, eine Grillfläche, einen Bouleplatz und ein kleines Gartenhäuschen ergänzt werden«, sagte Innenminister Roger Lewentz. Zudem plane die Ortsgemeinde eine neue Begrünung mit standortgerechten Baum-arten und Heckenpflanzen, die die geplanten Maßnahmen abrunden. Der rheinland-pfälzischen Dorferneuerung stehen 2022 rund 22 Millionen Euro für die Förderung kommunaler und privater Projekte in den Ortskernen zur Verfügung.

www.mdi.rlp.de