stp

Termin, heißt noch nicht absolviert

Ein 30-jähriger Autofahrer hat offensichtlich den Tag seiner Führerscheinprüfung, die am kommenden Donnerstag stattfinden sollte, nicht abwarten können.
Bilder

Der Mann ging einer Polizeistreife am Samstagnachmittag, 9. Juni, mit einem Pkw in Treis ins Netz. Bei der Kontrolle des 30-Jährigen konnte dieser - anstatt des erforderlichen Führerscheins - lediglich das Terminkärtchen für seine Führerscheinprüfung vorlegen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne erforderliche Fahrerlaubnis. Weiterhin muss er damit rechnen, dass er aufgrund des Vergehens den Führerschein vorerst nicht erlangen wird.  Themenfoto: Archiv


Meistgelesen