Impf-Fahrdienst wird angenommen

Ehrenamtlicher Service für Senioren

Monschau. Inzwischen sind schon über 60 Fahrten zum Impfzentrum Aachen bei der CDU Monschau »gebucht« worden.

Die meisten älteren Menschen, die gefahren werden, sind noch sehr fit und auch selber mobil, wollen aber nicht mehr zwangsläufig nach Aachen fahren, freuen sich aber über eine Begleitung, darüber in der Aufregung keinen Parkplatz suchen zu müssen...«, weiß CDU-Vorsitzender Micha Kreitz. »Wir freuen uns helfen zu können. Und die vergebenen Termine reichen inzwischen bis weit in den April, was zeigt, wie erfreulich hoch die Impfbereitschaft ist.«

Kontakt unter Tel. 0172/6461632.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.