Abenteuer in den großen Ferien

Beliebte Ferienfreizeit der OGS am Straucher Pfarrheim

Strauch.  »Danke, Michael«, rief ein Kind unvermittelt und man merkte, dass es ihm auch so herzlich gemeint war. Damit war Pfarrer Michael Stoffels gemeint, in dessen Straucher Pfarrheim in diesen Tagen wieder Ferienspiele stattfinden - organisiert vom Trägerverein der Offenen Ganztagsschulen in der Gemeinde Simmerath.

Ein Dank, den Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns vor den 50 Kindern, die täglich von 8 bis 16 Uhr betreut werden, aussprach, gebührte Kirsten Haacke von der STAWAG. Der Energieversorger unterstützt die Ferienfreizeit mit 1000 Euro.

Und den sechs Betreuerinnen um die Leiterinnen Nina und Nikola Nießen wurde für ein abwechslungsreiches Programm gedankt: So geht es für die Kids im Vorschulalter bis zum vierten Schuljahr in den Wildpark nach Schmidt oder zum Bubenheimer Spieleland. Und es gibt reichlich Gelegenheit auf dem angrenzenden Spielplatz herumzutoben, zu spielen oder zu basteln.

Seit 2013 findet die Ferienfreizeit in der dritten und vierten Ferienwoche statt, kostet für OGS-Kinder 20 Euro pro Woche, für alle anderen 40 Euro. Eine warme Mahlzeit kostet weitere 15 Euro pro Woche.

»Das Angebot ist sehr beliebt, die Ferienfrezeit immer rasch ausgebucht«, versichert Christine Lenzen vom Schulamt der Gemeinde Simmerath.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.