Ting-Treffer beschert Salmrohr Punkt in Burgbrohl

Fußball-Oberligist hält den 13. Tabellenplatz

Salmrohr. Zu einem 1:1-Unentschieden kam der FSV Salmrohr am Sonntag Nachmittag bei der Sportvereinigung Burgbrohl, einem Mitkonkurrenten gegen den Abstieg aus der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. In einer kampfbetonten, indes nicht immer auf technisch anspruchsvollen Niveau sich bewegenden Match – der schlechte Platz und der böige Wind boten keine guten Rahmenbedingungen – ging Burgbrohl nach einer Viertelstunde durch Dominik Sonntag in Front und verpasste es, vor der Pause nachzulegen.

 

Im zweiten Durchgang wurde der FSV besser und glich in der 50. Minute in Person von Sebastian Ting aus. Trotz der Steigerung nach dem Seitenwechsel hatte die Mannschaft von Trainer Paul Linz bei einem Pfostenschuss der Gastgeber noch Glück. Nach dem Remis in der Osteifel bleibt der FSV Tabellendreizehnter und hat es nun am kommenden Samstag, ab 15.30 Uhr, mit dem Neunten vom SV Gonsenheim zu tun.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.