Berufe im Krankenhaus

Kreis Bitburg / Prüm. Schüler, Interessierte, Absolventen, Wiedereinsteiger und Arbeitssuchende sind am Samstag, 19. Januar, von 13 bis 17 Uhr ins Klinikum Mutterhaus Mitte eingeladen, um Berufe im Krankenhaus kennenzulernen.

Der Karriere- und Azubitag startet im Großen Saal mit einer Einführung der Geschäftsführer des Klinikums. Unter der Moderation von Medienpartner RPR1 gibt es die Gelegenheit, einen ersten Einblick in die vielfältigen Berufs- und Karrieremöglichkeiten im Gesundheitswesen zu erhalten. Anschließend sind die Teilnehmer eingeladen, an verschiedenen Orten im Haus mit Fachpersonal ins Gespräch zu kommen.

In der Karl Borromäus Schule wird über die Ausbildungen in der Krankenpflege und der Kinderkrankenpflege informiert. Außerdem werden Fragen zum Studium im Pflegebereich beantwortet. Einen Blick in das Operationszentrum am Klinikum Mutterhaus bietet der Leiter des OPs an. Hier finden nicht nur Ärzte, sondern auch spezialisierte Pflegende unterschiedliche Arbeitsmöglichkeiten. Vorgestellt werden außerdem folgende Berufe: Medizinisch-technischer Radiologieassistent, Medizintechniker, Medizininformatiker und Fachinformatiker sowie verschiedene Berufsprofile in der Klinikgastronomie. Neu im Klinikum Mutterhaus ist die Ausbildung zur Hebamme bzw. zum Entbindungspfleger. Eine Hebamme gibt Einblicke in die vielfältigen und abwechslungsreichen Tätigkeiten in der Geburtshilfe. Wer sich für das Studienfach Medizin interessiert, kann sich mit Ärzten austauschen. Für angehende Psychologen werden interessante Berufsprofile im Krankenhaus vorgestellt. Außerdem werden praktische Hinweise zu Bewerbungsverfahren und den verschiedenen Fachdisziplinen erläutert, Mitarbeiter aus der Personalabteilung geben Tipps zur Bewerbung und stehen als Gesprächspartner zur Verfügung.

Das Programm ist zu finden unter: https://www.mutterhaus.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.