Die Situation bei Bus-, Bahn- und TaxiBusPlus-Verkehren

Busse sind weitestgehend unterwegs

Kreis Euskirchen. Aufgrund der großen Unwetterschäden kann es bei den Bus-, Bahn- und TaxiBusPlus-Verkehren zu Einschränkungen und Verspätungen kommen. Diese können nicht in allen Fällen in der VRS-Auskunft wiedergegeben werden. Daher rät der Kreis Euskirchen: "Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei den jeweiligen Verkehrsunternehmen."

Die Situation bei der Bahn

 

Die Situation beim Busverkehr

  • Busverkehr weitestgehend in Betrieb oder fährt nur auf bestimmten Abschnitten
  • Informationen zu RVK-Linien unter https://www.rvk.de/pressemitteilungen/detail/infos-witterungsbedingte-einschraenkungen
  • RVK-Linie 801: fährt zwischen Euskirchen und Kreuzweingarten ohne Rheder
  • RVK-Linie 807: fährt von Euskirchen nach Lechenich Markt ohne Ahrem
  • RVK-Linie 808: fährt von Euskirchen nach Mechernich ohne Kommern, Firmenich Denkmal und Firmenich Zikkurat
  • RVK-Linie 810: fährt von Euskirchen nach Schwerfen Beuelstr., keine Einschränkungen
  • RVK-Linie SB 81: fährt von Kall nach Hellenthal ohne Anstois
  • RVK-Linie 985: fährt von Euskirchen nach Brühl, keine Einschränkungen
  • die Freizeitlinien 770, 771, 815, SB82 und 899 wurden bis auf Weiteres eingestellt
  • Rurtalbus-Linie 231: keine Einschränkungen
  • Rurtalbus-Linie 298: fährt von Euskirchen nach Düren ohne Innenstadterschließung
  • Rurtalbus-Linie SB98: keine Einschränkungen
  • SVE-Linie 871: keine Einschränkungen 
  • SVE-Linie 872: keine Einschränkungen 
  • SVE-Linie 873 nach Stotzheim: fährt nicht
  • SVE-Linie 874 nach Kirchheim: fährt nicht
  • SVE-Linie 875: keine Einschränkungen

Die Situation bei TaxiBusPlus

Die TaxiBusPlus-Zentrale in Kall ist auch vom Hochwasser betroffen, so dass dort derzeit keine Buchungen erfolgen können. Es wurde eine Notzentrale in Euskirchen im eingeschränkten Betrieb eingerichtet. Die Telefonnummer bleibt bestehen wie bisher (02441/999454545). Der Betrieb in Hellenthal, Schleiden und Nettersheim ist eingeschränkt, Bad Münstereifel kann größtenteils bedient werden (auch Ärztehaus, Gewerbegebiet und P+R Parkplatz), Ausnahmen siehe unten. Die restlichen Fahrten in den weiteren Kommunen können ohne Einschränkungen durchgeführt werden.

  • Linie 819: über Fahrstrecke Effelsberg
  • Linie 820: Fahrten ab Montag
  • Linie 822: über Fahrstrecke Effelsberg
  • Linie 824: nur bis Eicherscheid
  • Linie 887: ohne Iversheim

Stand 22. Juli, 10 Uhr 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.