Freilichtmuseum öffnet wieder

Online-Ticket muss zwingend gebucht werden

Kommern. Das LVR-Freilichtmuseum Kommern wird ab Donnerstag, 11. März, nach der langen Schließungszeit wieder öffnen.

Dabei muss für den geplanten Besuch für jede Person zwingend ein Online-Ticket unter www.shop.kommern.lvr.de gebucht werden. Dies betrifft ebenfalls Personenkreise, die ohnehin freien Eintritt in das Freilichtmuseum haben. Dazu zählen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ebenso wie Mitglieder des Fördervereins, Anwohner von Mechenrich/Kommern sowie Inhaber der LVR-Museumskarte. Weiterhin muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden, so gibt es die NRW-Corona-Verordnung vom 05. März 2020 für Museen vor.

Keine Kosten

Kosten für den Besuch entstehen innerhalb dieser ersten Öffnungsphase nicht, da weder Gebühren für den Parkplatz, noch Eintritt ins Freilichtmuseum erhoben wird. Dafür sind die Gebäude, Ausstellungen sowie sämtliche Verkaufs- oder gastronomische Angebote innerhalb des Freilichtmuseums Kommern noch geschlossen. Eingeladen wird also zu einem entspannten Spaziergang durch das Museumsgelände, vorbei an historischen Gebäuden, deren Gärten sowie den vielen landwirtschaftlichen Flächen.

Museumstiere freuen sich

Auch die Museumstiere freuen sich zwischen 9 und 19 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr) auf Stammbesucher und natürlich auch auf neue Gesichter, die sich an den zahlreichen Vermittlungsstationen im Außenbereich über das Leben in der ehemaligen Rheinprovinz informieren wollen. Der LVR arbeitet an erweiterten Öffnungsstrategien für die kommenden Wochen. Die Museumsöffnungen sind abhängig von der Entwicklung des Inzidenzwertes. Der LVR empfiehlt, sich vor dem Museumsbesuch aktuell über die jeweilige Situation und die getroffenen Hygienevorkehrungen zu informieren. Im Falle einer kurzfristigen Schließung verlieren bereits gebuchte Online-Tickets ihre Gültigkeit.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.