Motorradfahrer schwer verletzt

Densborn. 57-jähriger Niederländer musste beim Überholen einem Lkw ausweichen.

Am gestrigen Dienstag, 15. September, ist ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall bei Densborn schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der 57-jährige Mann aus den Niederlanden auf der L 24 unterwegs. Gegen 16.20 Uhr wollte er in einer langgezogenen Rechtskurve bei Densborn einen vorausfahrenden Lkw überholen. Während dieses Überholmanövers kam ihm aber ein anderer Lkw entgegen. Der Motorradfahrer versuchte, noch nach links auszuweichen, kam allerdings im Straßengraben zu Fall. Dabei wurde er schwer verletzt. Im Einsatz waren laut Polizei das DRK nebst Rettungshubschrauber, die Feuerwehren aus Densborn und Mürlenbach sowie die Polizei.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.