Frederik Scholl

Alte Motive neu interpretiert

Kreis. Anlässlich seines 50-Jährigen Bestehens veranstaltet der Kreis Euskirchen einen Fotowettbewerb der etwas anderen Art.

Bilder

In diesem Jahr wird der Kreis Euskirchen 50 Jahre alt. Eine gute Gelegenheit, innezuhalten und auf das Vergangene zurückzuschauen. Vieles hat sich in den letzten 50 Jahren geändert: die Mode, die Autos und unser Leben.

Der Kreis Euskirchen hat aus diesem Anlass in seinem Fotoarchiv gestöbert und eine Auswahl an Fotos aus der Zeit von vor 50 Jahren zusammengestellt. Aber wie sieht es heute im Kreis Euskirchen aus? Wissen Sie wo das Motiv aufgenommen wurde? Wie würde die Aufnahme heute aussehen? Der Kreis Euskirchen sucht in einem Fotowettbewerb neue Interpretationen der Motive von damals. Im wöchentlichen Rhythmus werden entsprechende Fotos im Wochenspiegel vorgestellt. Zeitgleich können Interessierte diese, bereits vorgestellten und weitere Motive auf der Homepage des Kreises entdecken. Dort sind auch die ausführlichen Teilnahmebedingungen für die Einreichung der neuen Bildmotive. zu finden.

Wer sich am Wettbewerb beteiligt und mit auf die Foto-Pirsch geht, hat mit etwas Glück die Chance einen attraktiven Preis für das eigene Foto zu gewinnen.

Alle Informationen und weitere Motive sind unter www.kreis-euskirchen.de/fuenfzigjahre zu finden. Teilnahmeberechtigt sind sowohl Amateurfotografen als auch professionelle Fotografen. Mitarbeitende der Kreisverwaltung sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Minderjährige Teilnehmende benötigen die Erlaubnis ihrer Erziehungsberechtigten. Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt per E-Mail über: Foto50@kreis-euskirchen.de und sollte folgende Informationen enthalten, um teilnahmeberechtigt zu sein: Vorname und Name, vollständige Anschrift (Straße, Plz, Wohnort), eine Erklärung wo und wann die Aufnahme gemacht wurde und ein Hinweis, welches vorgestellte Foto neu interpretiert wurde und eine kurze Bildbeschreibung zur Neuaufnahme.

Mit der Email zur Anmeldung werden die entsprechenden Bilddateien sowie gegebenenfalls die formlosen Einwilligungserklärungen der abgelichteten Personen als Anhang der E-Mail verschickt. Die Gesamtgröße der Anlagen in der E-Mail dürfen 10 MB nicht überschreiten. Die Dateigröße pro Bild darf zwischen 1 und 5 MB betragen. Ausschließlich die Dateiformate JPEG oder PNG sind zulässig. Analog fotografierte Bilder können als Scan geschickt werden.. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen unter anderem mit Informationen zur erlaubten Anzahl eingesandter Fotos, sowie zu Nutzungsrechten und Datenschutz sind unter www.kreis-euskirchen.de/fuenfzigjahre zu finden. Diesen stimmen die Teilnehmer mit der Einsendung ihrer Fotos zu. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.