fs

Euskirchener Stadtfest lädt zum Feiern und Shoppen ein

Seit Samstagmorgen, 27. April lädt das diesjährige Euskirchener Stadtfest zum Feiern und Shoppen ein. Am morgigen Sonntag, 28. April locken unter anderem der Stadtmauerlauf und ein verkaufsoffener Sonntag in die Innenstadt. Dazu gibt's an beiden Tagen Musik und tolle Aktionen.
Bilder

Im gesamten Innenstadtbereich werden Attraktionen und Aktionen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene angeboten, so dass ein Besuch des Stadtfestes Spaß und Abwechslung für die ganze Familie bietet. Während es bei den Kindern eher um Mitmachangebote geht, gibt es für die erwachsenen Besucher ein umfangreiches Informations- und Unterhaltungsangebot. Für das leibliche Wohl wird mit Speisen und Getränken aller Art bestens gesorgt.

Bühnenprogramm für jeden Geschmack

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wird auf der Bühne auf dem Alten Markt ein buntes Bühnenprogramm geboten. Hier ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei.
Am Samstag wird der Platz am Gardebrunnen mit einem besonderen Angebotsportfolio für die kleinen Besucher der Innenstadt aufwarten. Beim Kinderfest werden verschiedene Aktionsstände aufgebaut und Angebote zum Mitmachen organisiert. Kleine Tierliebhaber erlernen den richtigen Umgang mit Tieren direkt vom Profi.
Ab dem frühen Samstagmorgen findet der Wochenmarkt auf dem Annaturmplatz statt (7 bis 13 Uhr). Anlässlich des Stadtfestes begrüßen die Wochenmarkthändler den Frühling mit besonderen Verköstigungsangeboten. Dies verspricht einen guten Start ins Wochenende und für den Besuch des Stadtfestes.

Stadtmauer-Lauf geht in sechste Runde

Eine gute Gelegenheit, sich zu bewegen, ergibt sich am Sonntagmorgen beim 6. Euskirchener Stadtmauer-Lauf des TuS Kreuzweingarten-Rheder. Um 11 Uhr schickt Bürgermeister Dr. Uwe Friedl die Teilnehmer auf die Strecke entlang der Stadtmauer. Auch in diesem Jahr werden zwei unterschiedlich lange Strecken angeboten. Der Jedermann-Lauf ist 5.400 Meter lang, der Hauptlauf geht über 10.000 Meter. Gestartet wird wieder auf dem Platz am Gardebrunnen, wo auch der Zieleinlauf erfolgt. Die Strecke kreuzt einige Straßen, so dass die Verkehrsteilnehmer sowie die Fußgänger in der Fußgängerzone während des Laufs an einigen Stellen kurzzeitig durch die Streckenhelfer angehalten werden. Anmeldungen zum Lauf sind möglich unter www.stadtmauerlauf.de sowie am Veranstaltungstag bis 30 Minuten vor dem Start.
Auch der Kulturhof in der Wilhelmstraße beteiligt sich am Stadtfest: Das Stadtmuseum und die Stadtbibliothek im Kulturhof haben an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die Stadtbibliothek Euskirchen bietet bei angenehmer Aufenthaltsqualität das ganze Wochenende ihre große Auswahl an aktuellen Medien, Arbeitsplätzen, W-LAN, Beratung, Ausleihe und Information an. Das Stadtmuseum gewährt den Besuchern freien Eintritt und bietet eine gute Gelegenheit, die aktuelle Sonderausstellung »WIR PACKEN AUS. Das Stadtmuseum Euskirchen zeigt seine Sammlung« zu besuchen.

Verkaufsoffener Sonntag

Das vielseitige Programm des Stadtfestes wird durch das attraktive Frühjahrs-Angebot des Einzelhandels abgerundet. Die Veranstaltung ist mit einem verkaufsoffenen Sonntag kombiniert, an dem die Geschäfte im Bereich der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein werden.

Bühne am Alten Markt

Samstag, 27. April    
13 bis 15 Uhr: Lommersdorfer Musikanten (Blasmusik)
16 bis 18 Uhr: Max Goedecke & The Rosy Views (Cover, Rock)
19 bis 21 Uhr: SchoHnzeit (Pop und Rock der 70er, 80er und 90er)   
Sonntag, 28. April    
13 bis 15 Uhr: Eifeldombläser Houverath (Blasmusik)
15.30 bis 16.30 Uhr: Uwe Reetz und Kinder (Kinderlieder).
17 bis 19 Uhr: Opa kommt (Rock)