Andreas Bender

Globus Fachmärkte gibt AlphaTecc. an Expert ab

Simmern. Die Geschäftsführung der Globus Fachmärkte GmbH hat sich nach Prüfung dazu entschieden, ihre sechs Elektrofachmärkte an Expert-Händler abzugeben.

Bilder
Expert übernimmt die AlphaTecc-Märkte. Dazu gehört auch der Standort in Simmern.

Expert übernimmt die AlphaTecc-Märkte. Dazu gehört auch der Standort in Simmern.

Foto: Bender

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass nur eine gewisse Marktgröße im Elektronikfachbereich langfristig wirtschaftlich eine Perspektive hat. "Als vergleichbar kleiner Anbieter, dessen Kerngescha?ft die Baumarktbranche ist, werden wir die Weiterentwicklung der Elektrofachmärkte in Zukunft nicht mehr in dem Umfang leisten können, wie es nötig sein wird, um am Markt erfolgreich zu bestehen", sagt Timo Huwer, Sprecher der Geschäftsführung der Globus Fachmärkte. "Gleichzeitig war für uns aber klar, dass wir im Sinne unserer Mitarbeitenden und Kunden mit einem Elektronikfachhändler an den Standorten bestehen bleiben möchten."

 

Mit Expert konnte Globus Fachmärkte einen starken, langfristigen Partner gewinnen, der durch seine Größe und Organisation in der Lage ist, die sechs Elektrofachmärkte in die Zukunft zu führen. Dennoch bedauert das Unternehmen, sich von den AlphaTecc.-Standorten zu trennen. "Die Sicherung der Arbeitsplätze unserer vielen langjährigen Mitarbeitenden liegt uns am Herzen, dieser Verantwortung ist sich auch expert bewusst", so Timo Huwer. Der Übergang findet spätestens zum 1. Oktober statt.

 

Im Jahr 1994 eröffnete Globus seinen ersten AlphaTecc.-Elektrofachmarkt in Losheim. 2003 wurden die AlphaTecc.-Elektrofachmärkte in die Globus Fachmärkte integriert. An den sechs Standorten in Losheim, St. Wendel, Völklingen, Simmern, Weinstadt (Baden-Württemberg) und Wachau (Sachsen) sind insgesamt 180 Mitarbeitende beschäftigt.