kb

Benefiz-Berliner: Verkaufsaktion für die gute Sache

Hunsrück/Nahe. Berliner futtern für die gute Sache: In der aktuellen der »fünften Jahreszeit« profitiert die Caritas-Stiftung »Mittelpunkt Mensch«, die sich in der Region speziell für bedürftige Kinder und deren Familien stark macht, von einer besonderen Berliner-Verkaufsaktion.

Am Samstag, 20. Januar, bekommt die Stiftung dreißig Cent von jedem verkauften Berliner in den Lohner's-Fillialen in der Ludwig-Kienzle-Straße (Ecke Bosenheimer Straße) in Bad Kreuznach und in der Vollmersbachstraße 63 in Idar-Oberstein. Die gleiche Aktion läuft am Samstag, 3. Februar, bei Lohner`s im Kastellauner Rewe-Markt.

Der Erlös fließt in die Arbeit der Stiftung „Mittelpunkt Mensch“, die sich in den Landkreisen Bad Kreuznach, Birkenfeld und Idar-Oberstein insbesondere für Kinder stark macht. Natürlich wünschen sich nicht nur „Die Lohner's“ guten Absatz für die gute Sache. Die ehrenamtlichen Kuratoriumsmitglieder um die Vorsitzende Julia Klöckner packen deshalb vormittags selbst tatkräftig beim Verkauf mit an – die CDU-Landeschefin wird am Samstag, 20. Januar, von 9 bis 12 Uhr in Bad Kreuznach hinter dem Gebäcktresen stehen und für die gute Sache Berliner verkaufen. Eine gute Aktion - also: Mitmachen und Berliner für die gute Sache genießen!

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.