500. Baby in 2019 im St. Marienwörth geboren

Bad Kreuznach Stadt. Am 28. Oktober ist Johanna Sperling als 500. Baby in laufenden Jahr im Krankenhaus Sankt Marienwörth in Bad Kreuznach geboren worden.

Das gesunde Mädchen ist ein süßer Wonneproppen und hat mit 53 cm und einem Gewicht von 3.820 Gramm sehr gute Startbedingungen in die Großfamilie von Tanja und Dominik Sperling. Johanna ist das fünfte Kind der Bockenauer Familie, die sich sehr über die Geburt der zweiten Tochter freuen. Im Jahr 2005 ist Jonas, zwei Jahre später sein Bruder Lukas, in 2009 Lena und vor vier Jahren der kleine Justus auch im vertrauten St. Marienwörth zur Welt gekommen.

„Wir sind gerne wieder hierher gekommen, es fühlt sich fast an wie eine Hausgeburt, da wir hier sehr familiär und kompetent betreut werden. Wir sind ja nun schon zum fünften Mal hier, da ist es fast wie Heimkommen", lacht Mutter Tanja Sperling. Bei der Geburt dabei waren die Assistenzärztin Wilhelmina Wiliem und Hebamme Christine Zöller. Tanja Sperling ergänzt: „ Es war eine schöne Geburt, die Atmosphäre war so ruhig und entspannt, dass wir sogar zwischen den Wehen Späße gemacht und gelacht haben.“

Mit den Eltern freuen sich der Chefarzt der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe, Dr. Gabor Heim, und sein Team. "Wir wünschen der Familie von Herzen alles Gute und viel Freude mit ihren Kindern. Wir sind stolz auf die weiterhin steigenden Geburtenzahlen in unserem Haus und vor allem über so viele Mütter, die gerne wieder zu uns kommen.“

Info zum Storchenteam im St. Marienwörth: www.storchenteam-marienwoerth.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.