Mehrere Verletzte bei Unfall auf der L 236

Rüdesheim. Bei einem Verkehrsunfall wurden am Sonntagnachmittag auf der Landesstraße 236 im Kreuzungsbereich mit der Anschlussstelle der B 41 bei Rüdesheim drei Personen verletzt.

Beim Linksabbiegen übersah der 59-jährige Fahrer eines Hyundai den Dacia einer 80-jährigen Frau. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Beide Fahrer und der 82-jährige Beifahrer der Dacia-Fahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Alle Fahrzeuginsassen konnten die beiden Unfallfahrzeuge selbstständig verlassen und wurden durch die Besatzungen der Rettungsfahrzeuge versorgt. Die Feuerwehren Rüdesheim und Hargesheim-Roxheim unterstützten die Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle. Der Brandschutz wurde sichergestellt, die Fahrzeugbatterien abgeklemmt und auslaufende Betriebsmittel aufgefangen.

Nachdem der Rettungsdienst die Unfallstelle verlassen hatte, konnten auch die Feuerwehren, die mit 44 Einsatzkräften ausgerückt waren, den Einsatz beenden. Die beiden am Unfall beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.