stp

Linienbus ausgebrannt

Ein Linienbus ist am Dienstagmittag, 15. November, zwischen Kirchwald und Langenfeld in Brand geraten. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
Bilder

Als der Busfahrer in Kirchwald Brandgeruch bemerkte, ließ er die sechs im Bus verbliebenen Schulkinder direkt aussteigen. Dann fuhr er den Bus auf eine Freifläche jenseits der Ortslage. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Kirchwald, Langenfeld und Ettringen. Brandursache könnte nach einer ersten Einschätzung der Polizei ein technischer Defekt gewesen sein. Foto: Walz


Meistgelesen