jk

"Stadt" ist Thema der Winterausstellung

Am Freitag, 30. November, 19 Uhr, wird mit einer Vernissage in der Stehbach-Galerie die Winterausstellung eröffnet.
Bilder

Insgesamt 18 Künstlerinnen und Künstler haben sich mit dem Thema "Stadt" auseinandergesetzt. Die Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe 20 10 sowie Schüler und Paten der internationalen Kunstschule ist das Abschluss-Ergebnis des zweiten Kunstjahres der Stehbach-Galerie im Alten Arresthaus. Die Kunstinteressierten finden Werke von Städten und ihren Bewohnern, ganz individuell von den Künstlern umgesetzt. Zur Vernissage wird das "Rocking Chair Quartett" wieder für den passenden musikalischen Rahmen sorgen. Gisela Irmtrud Keiffenheim und Richard Frensch freuen sich darauf, zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen. Die Ausstellung ist geöffnet bis zum 23. Dezember, immer samstags und sonntags, 11 bis 17 Uhr.  Foto: Kruft