Stefan Pauly

Umfrage: Probleme im ÖPNV

Bürgerbeteiligung und Bürgerumfrage in der VG Mendig
Bilder
Nach der Ausweitung des ÖPNV-Konzeptes im Landkreis Mayen-Koblenz gab es zum Teil erhebliche Probleme.

Nach der Ausweitung des ÖPNV-Konzeptes im Landkreis Mayen-Koblenz gab es zum Teil erhebliche Probleme.

Foto: AdobeStock#334472966

Mendig. Der Kreis Mayen-Koblenz will Nachbesserungen insbesondere hinsichtlich einzelner Linienverbindungen abfragen und dem Träger des ÖPNV zeitnah mitteilen. Um die Bürgerinnen und Bürger in diesen Prozess einzubinden und in der VG Mendig einen verbesserten Mobilitätsmix zu erreichen, besteht bis zum 17. April 2022 die Möglichkeit zur Bürgerbeteiligung. »Ziel ist es, den öffentlichen Nahverkehr gerade angesichts der aktuellen Benzinpreisentwicklung attraktiv und bürgerorientiert zu gestalten«, so VG-Bürgermeister Jörg Lempertz.
Die Umfrage kann über www.mendig.de/umfrage abgerufen werden. Auf dieser Seite besteht die Möglichkeit, auf aktuelle oder zurückliegende Probleme im Bereich der Busbeförderung in der VG Mendig hinzuweisen und der Verwaltung etwaige Änderungswünsche am bestehenden Gesamtkonzept mitzuteilen.