Stefan Pauly

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Bilder
Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehren der VG Rhein-Mosel in Lehmen.

Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehren der VG Rhein-Mosel in Lehmen.

Foto: News5 / Grundmann (Symbolfoto)

Lehmen. Am Dienstagnachmittag, 4. Oktober, hat es in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. In der mittleren von drei Wohnungen war der Brandherd mutmaßlich in der Küche. Die Brandursache ist, so die Polizei Brodenbach, noch nicht bekannt. Eine Bewohnerin wurde mit einer Drehleiter von der Freiwilligen Feuerwehr gerettet und mit einer Rauchgasvergiftung durch die Rettungskräfte versorgt. Der Sachschaden dürfte im unteren fünfstelligen Bereich liegen.


Meistgelesen