Thomas Förster

Der Bus kommt bald wie gerufen

Infoveranstaltung zum Rurtal-Netliner am Mittwoch, 19. Januar, um 18 Uhr
Bilder
Der Bus kommt bald auch im Rurtal (Linie 83) wie gerufen. Foto: Sebastian Wussow

Der Bus kommt bald auch im Rurtal (Linie 83) wie gerufen. Foto: Sebastian Wussow

Simmerath. Der NetLiner der ASEAG startet am 7. Februar in der Gemeinde Simmerath. Zwischen Simmerath, Huppenbroich, Eicherscheid, Hammer, Dedenborn, Einruhr und Erkensruhr sind dann montags bis freitags von 8 bis 11.30 Uhr und von 15.30 bis 19.30 Uhr statt der Linie 83 die flexiblen Rufbusse im Einsatz. Die Fahrgäste können damit zukünftig ihren Fahrplan selbst machen. Sie bestellen den Bus einfach online oder telefonisch zur gewünschten Uhrzeit zur gewünschten Haltestelle. In Einruhr und am Bushof in Simmerath können die Fahrgäste des NetLiners in die Busse des Linienverkehrs umsteigen.

Am Mittwoch, 19. Januar, um 18 Uhr informieren die Gemeinde Simmerath und die ASEAG gemeinsam über den neuen Rurtal-NetLiner. Wegen der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung online per Zoom-Meeting statt. Den Link zur Veranstaltung erhalten interessierte Fahrgäste per E-Mail an netliner@aseag.de.
www.aseag.de