Thomas Förster

Erblühende Altstadt

Bilder
Über 160 Blumenkästen und Standbehälter wurden von der ISG Monschau bepflanzt.

Über 160 Blumenkästen und Standbehälter wurden von der ISG Monschau bepflanzt.

Foto: ISG Monschau

Monschau. Bereits seit fünf Jahren sorgt die ISG Monschau für den Blumenschmuck, der die vielen Gäste und auch die Bewohner erfreut. Gut drei Kubikmeter Mutterboden, Torfhumus und Hornspäne wurden hierfür zusammengemischt und bilden die Grundlage für die gut 1000 blühenden Pflanzen und 17 Buchsbäume.

Weit über 4200 Euro haben die Blumen derdiesjährigen Sommerbepflanzung gekostet. Da die Pflege der Blumen und Kästen durch zwei Aushilfskräfte der ISG mit dem historischen Traktor und Wasserfass vorgenommen werden, müssen weitere 4800 Euro finanziert werden. Aus diesem Grund haben die Mitglieder auf ihrer Hauptversammlung beschlossen die Bepflanzung auch in diesem Jahr in Eigenarbeit durchzuführen.

Die Stadt Monschau und das Land NRW bezuschussen diese Maßnahme durch den Verfügungsfond wiederum mit 50 %, um so den Spaziergang durch die schmalen Straßen und Gassen der Altstadt für Bewohner und Gäste zu einem Erlebnis werden zu lassen.