Thomas Förster

MGM setzt ein Zeichen für den Frieden

Give peace a chance: Ein Zeichen für den Frieden setzen wollten an diesem Tag auch die Schülerinnen und Schüler des St. – Michael – Gymnasiums in Monschau
Bilder
Die Botschaft der Kinder ist klar: Wir wollen Frieden auf unserer Welt!!! Foto: Thomas Waasem

Die Botschaft der Kinder ist klar: Wir wollen Frieden auf unserer Welt!!! Foto: Thomas Waasem

Foto: Thomas Waasem

Monschau. »Give peace a chance« – dieses Lied von John Lennon spielten am Freitag um 8.45 Uhr zeitgleich hunderte deutsche und europäische Radiosender.
 
Initiiert durch die Schülervertretung stellte sich, mit Ausnahme der Jahrgangsstufe Q2, die aufgrund der Vorabiturklausur verhindert war, die komplette Schulgemeinschaft in der Pause auf dem Schulhof zu einem Peace-Zeichen auf. In diesem zeigten alle Schüler der Jahrgänge 7 - Q1 und alle Lehrerinnen und Lehrer Flagge für den Frieden in der Ukraine. Alle Fünft- und Sechstklässler hielten Luftballons in ihren Händen und bildeten einen Kreis um die anderen Jahrgänge.
Ein starkes Zeichen, das auch so manchen im Hinblick auf die Kriegsereignisse in der Ukraine mit Tränen und Gänsehaut ergriff.