Stil erhalten, moderner geworden

»Wir wollen etwas kürzer treten und unseren Arbeitsalltag etwas besser planen können.« Doch das heiße nicht, dass die Kunden auf irgendetwas verzichten müssen. 25 Jahre schon betreiben Ben und Catherine Broenink das Restaurant »Schröders Eck« - und tun es auch weiterhin.
Bilder
Catherine und Ben Broenink freuen sich im frisch restaurierten »Schröders Eck« auf ihre Gäste. Foto: T. Förster

Catherine und Ben Broenink freuen sich im frisch restaurierten »Schröders Eck« auf ihre Gäste. Foto: T. Förster

Simmerath (Fö). Über Jahrzehnte hinweg ist das Restaurant »Schröder’s Eck« an der Ampel in Simmerath die Adresse, wenn es um gute Gastlichkeit geht. »Das wollten wir auch erhalten«, unterstreicht Ben Broenink. So wurde zwar das Lokal renoviert, aber in seinem Stil erhalten. Ein neuer Boden ist reingekommen, die Herrentoilette komplett saniert worden und der Zugang zur mit modernsten Geräten ausgestatteten Küche für die Mitarbeiter per elektrischer Schiebetür komfortabler geworden. Broenink und sein Team bieten dem Gast eine ehrliche und bodenständige deutsche Küche. Regionale Spezialitäten runden die Karte regelmäßig ab. Ob frische Muscheln, Eifelwild, Lamm oder die bayrischen Wochen - im rustikal gehaltenen Ambiente fühlt sich der Gast willkommen. »Wir servieren nur noch frische Nudeln und haben immer ein veganes Gericht auf der Karte«, gehen die Broenink mit den Wünschen der Gäste. Die Gaststätte wurde auf 60 Plätze reduziert, hat aber an Gastlichkeit nichts verloren. »Wir bieten kein Catering mehr an, das wurde uns einfach zu viel«, erklärt Catherine Broenink. Zudem hat »Schröders Eck« künftig zwei Ruhetage - montags und dienstags. Ist einer der beiden Tage ein Feiertag oder Marktmontag, dann bleibt der folgende Mittwoch geschlossen. »So können wir unsere Arbeitszeiten besser koordinieren - es ist eh immer schwieriger, gutes Personal zu finden«, geht ein bundesweiter Trend auch an den Broeninks nicht vorbei.

Kontakt

Schröders Eck Hauptstraße 62 52152 Simmerath Tel. 02473/7594 Küche geöffnet: Mi.-Sa. 11.30 bis 14.15 Uhr und 17.30 bis 21 Uhr So. 11.30 bis 20 Uhr