Ganz Kröv wird zum Flohmarkt

Kröv. Am Wochenende 18./19. September veranstaltet die Tourist-Information Kröv den zweiten Hof- und Scheunenflohmarkt im Weinort Kröv.

Am Wochenende 18./19. September veranstaltet die Tourist-Information Kröv den zweiten Hof- und Scheunenflohmarkt im Weinort Kröv. Im gesamten Ortsbereich werden Höfe, Scheunen und Garagen zu einem großen Flohmarktgelände.
Die Teilnehmer präsentieren ihre Angebote auf eigenem Gelände, alleine oder zusammen mit Freunden oder Nachbarn. Bei einem Bummel durch den Ort wird es Vieles zu entdecken geben. Der eine braucht es nicht mehr, hat es aussortiert, aber zum Wegwerfen ist es zu schade. Ob  Kleider, Spielsachen, Kleinmöbel, Bücher sowie Kunst und Dekoartikel, Nützliches und Antikes – das Angebot ist vielfältig.
Zugelassen sind nur Privatpersonen. Gewerbliche Stände und Neuwaren sind nicht erlaubt. Über 60 Teilnehmer haben sich schon angemeldet.
Ein Flyer mit Ortsplan, Standorten und Parkflächen erleichtert den Besuchern die Orientierung, dieser wird auch im Ortsbereich an verschiedenen Punkten zu finden sein.
Zusätzlich werden alle Teilnehmer ihre Höfe und Scheunen mit bunten Luftballons kennzeichnen. Diese sind an beiden Tagen jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. www.kroev.de


Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.