1 Kommentar

„Corona-Zahlen werden weiter ansteigen“

Treiser Mediziner testet bis zu 30 Patienten am Tag

Get Your Desired Grade With http://www.gartenhotel-crystal.at/?writing-essays-about-literature Services UK. We Are Offering Cheap Dissertation Writing Services UK With 100% Guaranteed Good Grades. „Die Corona-Pandemie wird uns noch den ganzen Winter beschäftigen, und das mit steigenden Infektionszahlen.“ Seit genau 30 Jahren ist Dr. Theodor Kastor Allgemeinmediziner Treis-Karden. Eine solche Situation hat der 63-Jährige auch noch nicht erlebt. Für den Arzt ist das Corona-Virus allgegenwärtig. Täglich testet er in seiner Arzt-Praxis 20 bis 30 seiner Patienten auf COVID19. „Es werden immer mehr, die positiv getestet werden“, so Kastor. Und das Besondere dabei ist die Tatsache, so der Mediziner, dass immer mehr symptomlos sind. Das bedeutet, dass der Patient gar nicht merkt, dass er mit dem Virus infiziert ist und deshalb unbewusst eine ganze Reihe Kontaktpersonen infizieren kann. „Ich denke, dass die Zahlen noch zunehmen, im Rahmen der ganzen Infektionswelle“, so Kastor.

Many Students Redbronze Master Thesis Writing. Learn about the Best Writing Services Company that Provides Quality Papers for Your Academic work Damit er die Anzahl an Testungen durchführen kann und seine Praxis schützen kann, hat Kastor auf der gegenüberliegenden Straße einen Bürocontainer aufstellen lassen. „Hier können wir besser testen und halten potentiell infizierte Patienten aus dem Praxisbetrieb heraus“, so der 63-Jährige im Gespräch mit unserer Zeitung.

Resources paper is a result of your work from the specific discipline. One of the most important requirement is a logical structure of exposition. First of all, it means that the topic must be exact, meaningful and argumentative. When you choose the topic, you should lean on your own knowledge. The essay topic should be attractive, no matter what they will be the text. Because the topic Das versucht auch Dr. Müller Gabriele Müller de Cornejo. Die Hausärztin aus Bruttig-Fankel macht täglich Abstriche zur Testung auf COVID 19. „Die Anzahl der positiven Ergebnisse steigt seit zwei Wochen an.“ Aus diesem Grund wird Gabriele Müller nun nach eigenen Angaben ihre Praxis baulich verändern. „Wir werden den Wintergarten der Praxis als Testraum umbauen, um so räumlich die Trennung zu erreichen.“ Dies sei nötig, um die Patienten und auch die Mitarbeiter besser zu schützen. Letztere testen sich übrigens nun regelmäßig gegenseitig. „Wir haben entsprechende Schnelltests bekommen und kontrollieren uns nun regelmäßig gegenseitig.“ (zen)

Artikel kommentieren

Kommentar von Susi
Wahnsinn, es geht jetzt erst richtig los. In Köln noch schnell Party gefeiert laut Medienbericht - an Arzte denkt keiner, an schlimme Fälle auch keiner dieser Idioten. Wann kommt endlich die saftige Abstrafung ??