Seitenlogo
Robert Syska

Europa-Premiere: "Orquestra Municipal de Barao" spielt im Hunsrück

Rhein-Hunsrück-Kreis. Zum ersten Mal in Europa: Das Jugendorchester "Orquestra Municipal de Barao" kommt für vier Konzerte in den Hunsrück.

Südamerikanische Klänge treffen André Rieu, Paul Mauriat, James Last oder Ray Conniff: Das "Orquestra Municipal de Barão" kommt für vier Konzerte in die Region.

Südamerikanische Klänge treffen André Rieu, Paul Mauriat, James Last oder Ray Conniff: Das "Orquestra Municipal de Barão" kommt für vier Konzerte in die Region.

Bild: Privat

Für die Tournee-Premiere haben Orchester-Leiter Lucas Eduardo Grave und sein Orquestra Municipal, das aus 31 Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 17 bis 35 Jahren besteht, ein spezielles Programm mit jeder Menge brasilianischer und südamerikanischer Musik zusammengestellt. Das Repertoire des Orchesters umfasst aber natürlich auch Welthits, Rock- und Popmusik, Jazz, Gaucho-Folklore sowie deutsche und italienische Musik. Im Rahmen seiner ersten Europa-Tournee macht das Orchester, das Ende der 90er Jahre aus einem Musikprojekt der Stadt Barão hervorging, für vier Konzerte Station in der Region: Los geht's am Freitag, 27. Januar, im Gemeindehaus in Mörschbach. Tags darauf, am Samstag, 28. Januar, ist das Orchester im Bürgerhaus in Hettenroth zu Gast. Am Sonntag, 29. Januar, spielen die Gäste aus Brasilien dann im Bürgerhaus in Halsenbach, hier musikalisch unterstützt vom Musikverein Emmelshausen. Zum Abschluss der Rhein-Hunsrück-Tournee ist das Orquestra Municipal dann am Mittwoch, 8. Februar, in der Bopparder Stadthalle zu hören. Unterstützt wird das Orquestra Municipal bei allen Europa-Konzerten von der Sängerin Dandara Schaeffer. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, um Spenden wird gebeten.

Die Termine im Überblick:

  • 27. Januar, 19 Uhr: Mörschbach, Gemeindehaus
  • 28. Januar, 19 Uhr: Hettenrodt, Bürgerhaus
  • 29. Januar, 19 Uhr: Halsenbach, Bürgerhaus
  • 8. Februar, 19.30 Uhr: Boppard, Stadthalle.

Meistgelesen