SP

Schüler legen erfolgreiche Telc-Prüfung in Spanisch ab

13 Schüler des Humboldt Gymnasiums Trier und des Gymnasiums Konz haben dieses Jahr ihre Telc-Sprachprüfung im Fach Spanisch bestanden, die in Zusammenarbeit mit der Bürgerservice / BSB GmbH stattfand. Nun wurden ihnen offiziell ihre Telc-Sprachzertifikate ausgehändigt.
Bilder
Die Schüler freuen sich über bestandes Zertifikat. Foto: FF

Die Schüler freuen sich über bestandes Zertifikat. Foto: FF

Dieses Jahr gab es erstmals eine sogenannte skalierte Sprachprüfung des Niveaus A2/B1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens. Das macht es möglich, durch nur eine Prüfung je nach erzielter Leistung das Niveau A2 oder auch das nächsthöhere Niveau B1 des GER zu erreichen. Nach einer umfangreichen schriftlichen Prüfung in den Bereichen Leseverstehen, Hörverstehen und Schreiben folgte eine zehnminütige mündliche Prüfung im Tandem zur Bewertung der Sprechfertigkeit. 

Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen

An der Zertifikatsprüfung nahmen sowohl Schüler des Spanisch Grundkurses der Jahrgangsstufe 12 des HGT und des Gymnasiums Konz, der 10. Klassen des HGT sowie zwei zwei Schüler  des Spanischunterrichts für Muttersprachler am HGT  teil. Insgesamt erreichten zehn Schüler das Niveau B1 und drei das Niveau A2. Sehr erfreulich ist laut HGT auch, dass zwei Schüler des Spanischkurses der 10. Klassen bereits das Niveau B1 erreichen konnten, obwohl sie Spanisch als fakultative dritte Fremdsprache erst seit Beginn der 9. Klasse, sprich seit knapp zwei Jahren mit drei Wochenstunden Nachmittagsunterricht, lernen.


Meistgelesen