Seitenlogo
SP

Sicher im Netz: Surfen mit wenig Risiko

Viele Menschen nutzen das Internet täglich. Doch längst nicht jeder weiß, welche Gefahren das World Wide Web mit sich bringt und wie man diese möglichst gering hält. Die Verbraucherzentrale gibt am 3. Mai Tipps.
Foto: Archiv

Foto: Archiv

In Ihrem Vortrag "Sicher im Netz - Surfen mit wenig Risiko" gibt die Verbraucherzentrale Tipps, um mit den richtigen Einstellungen am heimischen PC vielen Gefahren zu entgehen. Michael Gundall, Experte der Verbraucherzentrale, erklärt wie man seine WLAN-Verbindung optimal absichert oder seinen Internetbrowser möglichst sicher konfiguriert. Außerdem werden in dem Vortrag Fragen zu Anti-Virensoftware, Sicherheitsupdates, sicheren Passwörtern und Firewall beantwortet. Zusätzlich informiert Michael Gundall darüber, welche Daten man im Internet nicht angeben sollte. Der Vortrag findet am 3. Mai um 15 Uhr in der Verbraucherzentrale Trier, Fleischstraße 77, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich unter trier@vz-rlp.de oder unter 0651-48802 (Montag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr und Freitag  9 bis 13 Uhr).


Meistgelesen