SP

Unfall auf der Aachenerstraße: Frau schwer verletzt

Zu einem schweren Unfall ist es am 15. Juni gegen 10.20 Uhr auf der Aachenerstraße in Trier gekommen. Aus bislang ungeklärten Grunden stießen zwei Autos zusammen. Der Aufprall muss derat heftig gewesen sein, dass ein Fahrzeug auf dem Dach liegen blieb. Eine Frau wurde schwer verletzt.
Bilder

Erst der eintreffende Rettungsdienst konnte die schwer verletzte Frau aus ihrem Wagen befreien. Sie wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und stellte eine Brandwache her. Zudem wurde das Auto mit einer Seilwinde wieder aufgerichtet und die Elektronik abgeklemmt. Auslaufende Betriebsstoffe wurden abgestreut.  An einem der beteiligten Fahrzeuge entstand nur leichter Schaden, das andere wurde  total beschädigt. Für die Zeit der Bergung und der Unfallaufnahme war die Aachenerstraße für den Verkehr etwa eine Stunde lang voll gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um, es kam zu kleinen Rückstaus.  Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr, ein Rettungswagen und der Notarzt aus Trier sowie die Polizei. Fotos: Agentur Siko


Meistgelesen