Arnt Finkenberg

125 Jahre! - Pfalzel feiert seinen TSC

TRIER. 125 Jahre TSC Pfalzel 1897 e. V. wurden drei Tage lang auf der Sportanlage An der Wallmauer gebührend gefeiert.

Bilder
zur Bildergalerie

Turn-, Gymnastik- und Fußballabteilungen boten Darbietungen und Wettkämpfe in allen Altersklassen. Freitags eröffneten D-, C-, B- und A- Jugenden der FSG Ehrang-Pfalzel die Fußballspiele, woran sich am Abend ein AH Kleinfeld Turnier anschloss. Das Sportgelände um das Vereinshaus herum verwandelte sich derweil in eine Spiel- und Festtagsmeile. DJ Kevin Jaeger brachte die Gäste von Jung bis Alt in Feier- und Tanzlaune, dass bereits der Freitag Abend in einer großen Party endete.

 

Der Samstag startete erneut mit Fußball, heute mit den E- und F- Jugenden. Dann stand das Kinderturnen mit verschiedenen Tanzeinlagen auf der Rasenanlage im Vordergrund. Auch die Jüngsten ließen sich von der Kulisse der über 400 Zuschauer nicht beeindrucken und lieferten tolle Darbietungen ab. Ein kleines Tischtennis Turnier rundete den sportlichen Teil am Samstag ab. Neben dem Platz zeigten sich am Familientag die Spielangebote auf Hochtouren: Wasserpaddeln in Minitretboten, Go-Kart-Bahn, Glücksrad, Fußballtorwand, Kinderschminken, Entchenangeln, Mal- und Stickerangebote, und Geschicklichkeitsparcoure ließen keinen Kinderwunsch offen. Das Abendprogramm mit Live Musik der Greybeards sorgte für phänomenale Stimmung zum Tanzen und Mitsingen von Evergreens, Deutschrock und Rockhymnen.

 

Am Sonntag dann der offizielle Festakt mit Grußworten der Schirmherrin MdB Verena Hubertz, dem Vorsitzenden des Fußballkreises Trier Saarburg Hans Peter Dellwing, dem Sportkreisvorsitzenden Michael Maxheim und der Ortsvorsteherin Margret Pfeiffer-Erdel unter Teilnahme unseres Oberbürgermeisters Wolfram Leibe. Der in 2021 zum 1. TSC-Vorsitzenden gewählte Andreas Franzen moderierte die Veranstaltung vor ca. 100 geladenen Gästen in lockerer Atmosphäre mit musikalischer Unterstützung des Musikvereins Pfalzels. So ernannte er die über 30 Jahre tätigen ehemaligen Vorständler Jörg Elsen zum Ehrenvorsitzenden sowie Theo Backendorf und Dietmar Gremmler (weiterhin 2. Vorsitzender) zu Ehrenmitgliedern. Beendet wurde der Festakt mit dem Startschuss für das nächste große Projekt des TSC: Der symbolische Spatenstich für die Kleinfeld-Kunstrasenanlage, der künftigen Kylltal-Reisebüro-Arena, wurde von den beteiligten Gästen gebührend gefeiert. Sportlich ging es am Sonntag weiter mit Bambini Fußball.

 

Fußballerischer Höhepunkt folgte anschließend mit dem REWE SUMMER CUP der Rheinlandliga Mannschaft FSG Ehrang-Pfalzel I, der U19 SV Eintracht Trier 05 und dem VfL Primstal, das der Gastgeber mit 1 Sieg und 1 Unentschieden für sich entscheiden konnte. Viele 100 Gäste warteten als Schlusspunkt auf die Tombola Auslosung, die mit zahlreichen Sachpreisen locken konnte. Das Wochenende war ein toller Erfolg, beste Werbung für den Turn und Sportclub und ebenso für den Ort Pfalzel. "Besser geht nicht", so das Lob vieler Gäste. Text/Fotos: Verein