SP

Achtung Taschendiebe! Bundespolizei gibt Tipps

Am 18. Juli beginnen in Rheinland-Pfalz die diesjährigen Sommerferien. Während sich viele Bürger auf ihren verdienten Jahresurlaub freuen, freuen sich auch die Trickdiebe auf "ihre" Hochsaison. Die Bundespolizei gibt Tipps, wie man sich schützen kann.
Bilder
Die Bundespolizei berät Reisende am Hauptbahnhof. Foto: Archiv

Die Bundespolizei berät Reisende am Hauptbahnhof. Foto: Archiv

Die Bundespolizei wird an den Hauptbahnhöfen Koblenz und Trier mit Streifen unterwegs sein und Reisende zum Thema Gepäckdiebstahl beraten und sensibilisieren. Die Bundespolizisten werden gezielt Reisende ansprechen und auf Maßnahmen zum Schutz des Eigentums hinweisen. Es helfen bereits einige wichtige Tipps:

  • Seien Sie aufmerksam!
  • Lassen Sie ihre Gepäck und sonstige Wertgegenstände nie unbeaufsichtigt!
  • Reagieren Sie sensibel und achtsam wenn im Gedränge des Umsteigens angerempelt werden oder ihre Kleidung scheinbar unbeabsichtigt verschmutzt wird!
  • Nehmen Sie nur soviel Bargeld mit, wie Sie unbedingt benötigen!
  • Bewahren Sie EC-/ Kreditkarte niemals zusammen mit dem PIN auf!
Weitere Infos gibt es hier.