SP

Bewerbertag in der Seniorenresidenzen

Am Freitag, 7. Februar, findet von 13 bis 17 Uhr in der Seniorenresidenz St. Peter in Trier-Ehrang ein Bewerbertag für potenzielle Beschäftigte statt.

Die Seniorenresidenzen der creatio Gruppe St. Andreas in Pölich, St. Paul in Wittlich, St. Martin in Schweich sowie St. Peter in Trier-Ehrang sind vier in unserer Region bekannte Pflegeeinrichtungen, die am Freitag über attraktive Jobangebote in der Unternehmensgruppe informieren möchten. Eingeladen sind sowohl Berufseinsteiger, Berufserfahrene als auch Studierende, die Interesse haben, in einer Branche mit hervorragenden Zukunftsperspektiven zu arbeiten. Die Senioreneinrichtungen stellen Personal aus den Bereichen Pflege, Soziale Betreuung, Hauswirtschaft und Küche ein. Wer sich für eine Arbeitsstelle, einen Mini- bzw. Studentenjob sowie für eine ehrenamtliche Tätigkeit in den Seniorenresidenzen interessiert, kann am Freitag ohne Vorabanmeldung in die Franziskusstraße 35 in Trier-Ehrang vorbeikommen. "Wer sich konkret für eine Stelle interessiert, sollte idealerweise seineBewerbung direkt mitbringen", erklärt Gesa Ohlsen, Pressesprecherin der Unternehmensgruppe.   Neben den Kennenlerngesprächen mit den Bereichsleiterinnen und -leitern vor Ort bekommen die Gäste ebenfalls Einblicke in die creatio Unternehmensgruppe als Arbeitgeber. Gemeinsam mit der AOK Rheinland-Pfalz als Kooperationspartner erklärt um 14 Uhr Markus Kowalik, Prokurist der creatio Gruppe, warum die Häuser von der AOK als "gesunde Unternehmen" zertifiziert wurden und was dies für die Beschäftigten konkret bedeutet. Außerdem erfahren um 15 Uhr die Anwesenden in Form einer moderierten Gesprächsrunde mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der creatio Gruppe, welche Karrieremöglichkeiten die creatio Gruppe bietet.   Veranstaltungsort ist die Seniorenresidenz St. Peter Trier-Ehrang, die im vergangenen November ihren Betrieb aufgenommen hat. Sie befindet sich neben der Klinikum Mutterhaus Ehrang in der Franziskusstraße 35 in Trier-Ehrang. Weitere Informationen gibt es hier. RED