Der Juni unter freiem Himmel

Open Air-Veranstaltungen in Trier: Das steht jetzt an

Trier. Im Juni startet die Trierer Open Air-Saison. Die Bandbreite reicht vom witzigen Musical über das traditionelle Altstadtfest bis zu speziellen Angeboten für Kinder im Freien.

Die Termine im Überblick:

  • Monty Python’s "Spamalot", noch am 15., 19. und 20. Juni, 19.30 Uhr, im Quadrathof des Priesterseminars. Mehr.
  • "Stadtlesen", noch bis 16. Juni, der Domfreihof wird wieder zum Lesewohnzimmer.
  • "Porta hoch drei" ("Midnight Oil", "Flogging Molly", Tom Odell sowie "Samy Deluxe & das DLX Ensemble") plus Picknickkonzert des Philharmonischen Orchesters, 19. bis 23. Juni, Bühne vor Porta Nigra. Mehr.
  • "Der kleine Prinz", 25. und 26. Juni, 20 Uhr, Bühne Porta Nigra. Mehr.
  • "Das Dschungelbuch", 15., 16., 20., 22. und 23. Juni. Lotto-Forum. Mehr.
  • Das vierte Picknickkonzert "Gefährliche Liebschaften" mit dem Philharmonischen Orchester der Stadt Trier und Sänger des Musiktheater-Ensembles findet am Sonntag, 23. Juni, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) vor der Porta Nigra statt. Eintritt und Platzwahl sind frei. 
  • Altstadtfest, 28. bis 30. Juni, Innenstadt. Neben den bewährten Klassikern Leiendecker Bloas und Guildo Horn am Sonntagabend (ab 20 Uhr) gibt es mit einer Silent Disco am Samstag und einer "Chillout-Zone" am Sonntagnachmittag auch Neues zu entdecken.
  • Im Rahmen des Altstadtfestes: 36. Internationale Trierer Stadtlauf mit WochenSpiegel-Bambinilauf am Sonntag, 30. Juni. Die Online-Anmeldung für letzteren ist bis einschließlich Mittwoch, 26. Juni, möglich und wird bei maximaler Teilnehmerzahl von 350 Kindern geschlossen.

RED/CN

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.