SP

"eff.": Neues Magazin setzt Trends

Die dritte Ausgabe unseres Magazins "eff. – echt. faszinierend.feminin." liegt bereit. Unsere No. 3 ist ganz besonders, weil sie – in einer völlig neuen Optik – das Schwerpunktthema Nachhaltigkeit präsentiert. In Zeiten wie diesen wichtiger denn je.
Bilder
76 Seiten Hochglanz auf edlem Papier:  So präsentiert sich unsere neue Ausgabe "eff." - mit vielen Tipps und Infos nicht nur für Frauen.

76 Seiten Hochglanz auf edlem Papier: So präsentiert sich unsere neue Ausgabe "eff." - mit vielen Tipps und Infos nicht nur für Frauen.

Mit unserem Hochglanz-Magazin in einer völlig neuen Optik möchten wir auch in schwierigen Zeiten ein positives Zeichen setzen. Für unsere Kunden und unsere Leser bleiben wir weiterhin echt. faszinierend. feminin. Corona zum Trotz. Denn das Leben hat viele schöne Facetten, über die wir gerne berichten möchten. Und wie gewohnt, dreht es sich in unserem neuen Magazin um die Dinge, die unser Leben schöner und bunter machen. Neben vielen Tipps und Anregungen in Sachen Schönheit und Mode haben wir den Magazin-Schwerpunkt auf nachhaltige Aspekte gelegt, denn wir glauben an die Zukunft.

Lust auf Nachhaltigkeit

Unsere aktuelle Ausgabe "eff." macht Lust auf Nachhaltigkeit und liefert Anregungen, wie Sie mehr Nachhaltigkeit in Ihren Alltag integrieren können. Natürlich gut aussehen. Modern, stylish und trotzdem ressourcenschonend agieren.

Adel verpflichtet

Philippe Freiherr von Schorlemer-Puricelli schaut sich den Nachhaltigkeitsgedanken in der Welt des Adels genauer an. Luxuriöser Lebensstil und Nachhaltigkeit? Wie geht das eigentlich zusammen? Mehr Nachhaltigkeit im Kleiderschrank. Peter Lehnert, Chef der Modellagentur "Etoile Models", gibt uns dazu viele hilfreiche Tipps, denn viele Modeketten locken uns mit Dumpingpreisen in die Geschäfte. Doch mittlerweile gibt es hochwertige und trendige Produkte in Bioqualität aus fairem Handel, die nicht immer viel kosten müssen.

Model-Casting

Apropos Models. Auf unserer nächsten Frauenmesse findet in Zusammenarbeit mit Etoile Models ein Model Casting statt. Nicht nur makellose Schönheit und der perfekte Körper sind ausschlaggebend. Natürlichkeit und eine gute Ausstrahlung vor und hinter der Kamera sind ebenso wichtig.

Nachhaltiges Einrichten

Der Möbeldesigner Willi Hubor spricht über die persönliche "Wohnfühlatmosphäre". Im Gegensatz zu Ur-Omas massivem Eichenkleiderschrank, über Generationen vererbt, stehen heute Möbel, die dem zeitgemäßen Design entsprechen. Trend und Nachhaltigkeit müssen sich dabei aber nicht ausschließen. Freuen Sie sich also auf ein buntes und nachhaltiges Potpourri aus verschiedenen Lebensbereichen. Unser, wie wir finden, wirklich schön gewordenes Hochglanz-Magazin "eff." gibt es an vielen Auslagestellen und ist übrigens auch online als kostenloses E-Paper erhältlich. FIS