SP

Hanggelände unter Altfels brennt

Ein Stück Hanggelände unterhalb des Altfels in Kastel-Staadt ist am Mittwoch, 24. Juli, gegen 10.30 Uhr in Brand geraten.
Bilder
Foto: Symbolbild/Pixabay

Foto: Symbolbild/Pixabay

Bei der Brandstelle handelte sich um ein circa 20 bis 30 Quadratmeter großes, unwegsames Hanggelände, das mit Bäumen und Sträuchern bewachsen war. Die Brandursache konnte nicht abschließend geklärt werden. Möglichweise war die starke Sonneneinstrahlung auf den Südhang ursächlich. Der Brand konnte schnell Feuerwehrkräften unter Kontrolle gebracht werden. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit musste das Hanggelände im Anschluss stark bewässert werden, um einen weiteren Brandausbruch zu verhindern. Menschen wurden nicht verletzt.   Im Einsatz waren circa 55 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Saarburg, Saarburg-Beurig, Freudenburg, Kastel-Staadt und Konz sowie Kräfte des THW. Ebenfalls im Einsatz waren Kräfte der Polizeiinspektion Saarburg.  Die Polizei appelliert an die Bevölkerung, aufgrund der anhaltenden Trockenheit von jeglichem Grillen mit offenem Feuer in Feld, Wald und Flur abzusehen. RED