SP

Hochwald Gewerbeschau ins nächste Jahr verlegt

Nachdem die für Anfang April geplante Gewerbeschau wegen der Corona-Krise abgesagt werden musste (wir berichteten), gibt es jetzt einen neuen Termin: 22./23. Mai 2021.
Bilder
Die letzte Gewerbeschau 2017  (Foto-Impressionen) mit 80 Ausstellern und rund 10.000 Besucher war ein voller Erfolg für die Gewerbeschau, die der Hochwald-Gewerbe-Verband erstmalig in Eigenregie durchführte. Foto: Archiv/Fischer

Die letzte Gewerbeschau 2017 (Foto-Impressionen) mit 80 Ausstellern und rund 10.000 Besucher war ein voller Erfolg für die Gewerbeschau, die der Hochwald-Gewerbe-Verband erstmalig in Eigenregie durchführte. Foto: Archiv/Fischer

Verschoben ist nicht aufgehoben und jetzt erst recht, so lautet der Tenor des Veranstalters – dem Hochwald Gewerbe Verband – zur aktuellen Absage der größten Messe im Hochwald. Bis nächstes Jahr, so die Hoffnung, ist Corona und Co. hoffentlich längst Geschichte und die bereits gut organisierte Messe kann erfolgreich und ohne Probleme über die Bühne gehen.

Schaufenster der Region

Die Hochwald Gewerbeschau, die unter dem Motto "Schaufenster der Region" steht, ist mit rund 80 teilnehmenden Betrieben eine wichtige regionale Ausstellung aus den Bereichen Bauen, Sanieren, Energie, Gesundheit, Mode und Wellness.  Wie bei der vergangenen Gewerbeschau 2017 wird auch bei der kommenden Messe eine Besucherzahl von rund 10.000 Personen erwartet. 80 Aussteller haben bereits – trotz neuem Termin – einen Standplatz reserviert. Nun, von langer Hand geplant, sich Veranstalter und Ausrichter sind bestens vorbereitet auf den neuen Termin in 2021. Mai. Das Programm bleibt ebenfalls wie geplant, sofern nichts Unerwartetes dazwischen kommt.

Ersatztermin für 22./23. Mai 2021 geplant

Läuft alles nach Plan, dann öffnet die Hochwald Gewerbeschau als Schaufenster der Region in der Hochwaldhalle Hermeskeil und auf dem angrenzenden Schulgelände am 22./23. Mai 2021 ihre Tore. Das Ausstellungsprofil umfasst alle Branchen. Aus den Bereichen Handel, Handwerk, Industrie, Energie und Gastronomie werden auch dieses Jahr wieder circa 80 Aussteller erwartet.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm wird die Hochwald Gewerbeschau abrunden. Unter anderem mit dabei ist das beliebte Duo ParisBerlin. Es gibt ein unterhaltsames Familienprogramm mit Spiel, Spaß und einem Hunsrück-Quiz. Andrea Fischer vom HGV Vorstand stellt ihr neues Buch "Glücksorte im Hunsrück" vor. Das Tanzstudio Kell am See wird gleich mit mehreren Gruppen verschiedener Altersgruppen vertreten sein und Modernen Kindertanz, DanceMix, Streetdance und Hip Hop präsentieren. Auf der Homepage des HGV gibt es weitere Infos oder es können noch Standplätze reserviert werden. RED


Meistgelesen