aa

Konzer Wurzelweglauf: Erfolgsgeschichte fortgesetzt

493 Anmeldungen, 408 Läufer im Ziel, 24 integrierte Flüchtlinge, 37 geehrte Sieger, neuer Streckenrekord bei der 15 km-Strecke (53:15), 82 Sponsoren und Zuschussgeber, 125 ehrenamtliche Helfer, fast 1400 geleistete Arbeitsstunden, 5173 geschossene Fotos. Das sind doch beeindruckende Zahlen. Außerdem wurden noch gefühlte 700 Flaschen Bitburger (überwiegend alkoholfrei natürlich) geleert, 140 Würstchen, 24 Kuchen, 22 Salate und 37 Flaschen Rieslingsekt verzehrt. Zudem gab es einen laufenden Bürgermeister und einen sehr glücklichen Schirmherrn.
Bilder

Diese Zahlen toppen alles, was in der 40-jährigen Geschichte des Konzer Wurzelweglaufs bisher geboten wurde. Als stolzer Veranstalter bedankt sich der Lauftreff der TG Konz bei allen Läufern, Gästen und Unterstützern, die diesen Erfolg erst möglich gemacht haben. Auch aus sportlicher Sicht war der 40. Internationale Wurzelweglauf äußerst erfolgreich.

Die Ergebnisse

Hier die wichtigsten Ergebnisse: Römerstrom-Kinderlauf (1000m): 1. Johann Simons (3:44), 1. Maren Spang (3:49); Römerstrom-Jugendlauf (2000m): 1. William Simons (7:07), 1. Leonie Elmer (8:18); Jedermannlauf (5km): 1. Benedikt Althoff (18:55), 1. Chiara Bermes (21:54); Volvo-Wurzelweglauf (10km): 1. Alexander Bock (37:51), 1. Tina Wessely (43:36); Samok-Lauf (15km): 1. Andreas Theobald (53:15), 1. Tatjana Queseda (1:05:55). Was gab es sonst noch Erwähnenswertes? Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Frieden hat beim 10 Kilometer Wurzelweglauf bewiesen, dass er topfit ist. Walfried Heinz, Schirmherr der Veranstaltung, Ehrenvorsitzender der TG Konz und Ehrenpräsident des LVR konnte im Rahmen seiner Grußworte Hans Burkholz für sein beeindruckendes Lebenswerk als Lauftreffleiter und Betreuer ehren.

Besonderer sportlicher Akzent

Im Rahmen der anschließenden Jubiläumsparty hat die Bigband des Gymnasiums unter Leitung von Till Krüger durch ihre musikalischen Leckerbissen ebenso überzeugt wie Diskjockey Markus Densborn vom "DJ Team Danceborn" und Bernd Kneer, der die verschiedenen Läufe sowie die Siegerehrung wieder einmal professionell und kurzweilig moderierte. Mit dieser 40. Wurzelweglauf-Jubiläumsveranstaltung hat die TG Konz einen ganz besonderen sportlichen Akzent in der Region gesetzt. Besonders hervorzuheben ist aber auch das soziale Engagement durch die gelungene Einbindung von Flüchtlingen. Ganz nebenbei wurden durch einen sehr kurzfristigen Aufruf auch noch über 50 Paar gut gebrauchte Laufschuhe gespendet. Dadurch konnten alle mitlaufenden Flüchtlinge den Wurzelweg mit ordentlichem Schuhwerk erklimmen. Manchmal ist Integration ganz einfach. Pressemitteilung Reinhold Büdinger, Abteilungsleiter Lauftreff, TG Konz