FIS

Missglücktes Überholmanöver: Autos prallen ineinander

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 52 sind bei Hermeskeil drei Menschen verletzt worden. Eine Autofahrerin übersah bei einem Überholmanöver einen Wagen auf der Gegenfahrbahn. Die Strecke war zeitweise gesperrt.
Bilder
Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 52 sind bei Hermeskeil drei Menschen verletzt worden. Foto: Polizei Hermeskeil

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 52 sind bei Hermeskeil drei Menschen verletzt worden. Foto: Polizei Hermeskeil

Die Autofahrerin kam nach Polizeiangaben aus Richtung Trier und wollte in Höhe der Afa Hermeskeil einen anderen Wagen überholen. Sie sei nach links ausgeschert und habe ein Fahrzeug übersehen, das von der Gegenfahrbahn kam. Beide Wagen prallten gegeneinander. Die Unfallverursacherin, der Fahrer in dem anderen Auto und dessen Beifahrerin verletzten sich und wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Angaben der Polizei seien die Verletzungen wahrscheinlich nicht lebensgefährlich.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Bundesstraße 52 war von 14.37 Uhr an für eine gute Stunde in beide Richtungen gesperrt, der Verkehr wurde in Richtung Gusenburg und Reinsfeld umgeleitet.


Meistgelesen