SP

Moselwein veranstaltet Wettbewerb für Winzer

Der Verein Moselwein ruft die Weinbaubetriebe an Mosel, Saar und Ruwer zur Teilnahme an seiner Jahresauswahlprobe 2016 auf. Alle Erzeuger und Vermarkter von Weinen aus dem Anbaugebiet dürfen zu diesem Qualitätswettbewerb der Weinwerbung ihre Produkte einreichen.
Bilder
Foto: Archiv

Foto: Archiv

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen die Weine des Jahrgangs 2015. Die Winzer können Weine in zwölf verschiedenen Kategorien anmelden: von Elbling über Burgundersorten bis zu Riesling verschiedener Qualitätsstufen und Geschmacksrichtungen. Zudem auch Winzersekt und Crémant sowie Rotweine bewertet. Die detaillierte Ausschreibung sowie das Anmeldeformular können in der Geschäftsstelle des Vereins (Gartenfeldstraße 12a, 54295 Trier) angefordert werden. Nur Weine, die mit vollständig ausgefülltem Anmeldeformular bis zur Anmeldefrist (17. Mai) eingegangen sind und den Ausschreibungskriterien entsprechen, werden bei dem Wettbewerb berücksichtigt. Die Weine werden von einer Fachjury aus amtlichen Weinprüfern und weiteren Weinfachleuten in verdeckter Probe bewertet. Die Probe dient dem Verein Moselwein dazu, hochwertige Weine für seine vielfältigen Werbemaßnahmen auszuwählen. Die besten Weine des Wettbewerbs werden für den repräsentativen Ausschank bei Gebietspräsentationen und Veranstaltungen in ganz Deutschland und dem Ausland eingekauft.) Weitere Infos gibt es unter Telefon 0651/ 710 280 oder per E-Mail unter info@weinland-mosel.de