JU

Pkw überschlägt sich - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr auf der Ruwererstraße in Trier - Ruwer.
Bilder
Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt. Foto: Agentur SIKO

Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt. Foto: Agentur SIKO

Der Fahrer eines Kombis befuhr die Ruwererstraße von Trier kommend in Richtung Ruwer. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr er gegen einen, am rechten Gehweg liegenden, großen Stein. Eine internistische Vorgeschichte kann nicht ausgeschlossen werden. Dadurch überschlug sich sein Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Mitarbeiter einer KFZ-Firma zogen den Mann aus dem Auto und begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen bis der Notarzt übernahm. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Ruwererstraße war während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Am Pkw entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Im Einsatz war die Polizeiinspektion Trier und Schweich, Berufsfeuerwehr Wache eins und zwei sowie das DRK Ehrang mit Notarzt. Aufgrund von Zeugenangaben könnte ein weiteres Fahrzeug in grauer Farbe in den Unfall verwickelt sein. Insbesondere der oder die Fahrerin eines roten Pkw, der nach dem Unfall kurz an der Örtlichkeit angehalten hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Trier in Verbindung zu setzen - Telefon 0651/97793200 bzw. -0 Red