FIS

Schmetterlinge, Cäsar, Reptilien und Wildnis....

Jeden Samstag bieten zertifizierte Nationalparkführer unterschiedliche thematische Touren im Nationalpark an. Hier unsere Tipps:
Bilder

Auf den Spuren kaltblütiger Reptilien Unter dem Motto „Kaltblütig? –Außen warm und Innen kalt“ geht es am Samstag 2. Juli, ab 14 Uhr, im Nationalpark um  Reptilien. Treffpunkt: Rangertreffpunkt beim Keltenpark in Otzenhausen.

„Cäsars Weg zu Asterix und Obelix“ Der Geburtstag Cäsars ist am Samstag, 9 Juli,  um 14 Uhr, Anlass für ein Archäologie-Erlebnis der besonderen Art: Archäologin Dr. Sabine Hornung (Foto) läßt das Bild des cäsarischen Militärlagers Hermeskeil Stück für Stück wieder auferstehen. Treffpunkt: Parkplatz des Waldstadions Hermeskeil (Züscher Straße, Hermeskeil).

„Schmetterlinge – Fliegende Kunstwerke“ Haben Sie Schmetterlinge im Bauch? Wir haben Schmetterlinge auf den Wiesen. Entdecken sie geführt von einem Nationalparkführer die schönsten Schmetterlingswiesen im Nationalpark. Lassen sie sich von den fliegenden Kunstwerken am Samstag, 16. Juli, ab 14Uhr verzaubern. Start ist am Rangertreffpunkt am Parkplatz Thranenweier an der K49.

„Nutzwald – Schutzwald“ Am Samstag, 23. Juli, ab 14 Uhr gilt es, die Unterschiede von Nutzwald zum Schutzwald zu erleben. Treffpunkt: Hunsrückhaus am Erbeskopf.

Wildnis Wanderung Am Samstag, 30. Juli, führt eine geführte Wanderung durch die entstehende Wildnis Treffpunkt: 14 Uhr am Rangertreffpunkt am Parkplatz Thranenweier an der K49.

Anmeldung (erforderlich):  poststelle@nlphh.de (Termin in der Betreffzeile) oder telefonisch unter 06131/884152-0. Die Anmeldefrist endet freitags, 11 Uhr, vor der Veranstaltung Kosten: 10 Euro/Person (Kinder bis 14 Jahre kostenlos).


Meistgelesen