Claudia Neumann

Suizidversuch an Tankstelle Euren: Frau will sich mit Benzin übergießen

Am Donnerstag, 17. Februar, kam es gegen 16.30 Uhr zu einem Polizeieinsatz an der Shell-Tankstell in der Eurener Straße.
Bilder

Foto: Symbolfoto / Archiv

Ersten Informationen zu Folge, soll sich hier eine Person mit Benzin übergossen haben. Vor Ort wurde bekannt, dass diese Person die Zapfsäule über Kopf und Gesicht hielt und wenige Resttropfen des Zapfhahnes über sie tröpfelten. Glücklicherweise konnte durch das beherzte Zugreifen der zwei Angestellten der Tankstelle die Frau ergriffen und von der Zapfsäule entfernt werden, bevor diese den Zapfhahn betätigte.
Zu einer Verletzung der Verantwortlichen oder einer Gefahr für Dritte ist es nicht gekommen.
Die Polizei bedankt sich für das sofortige und konsequente Einschreiten der Angestellten.