"Tabaluga und Lilli": Musical für die ganze Familie

WochenSpiegel präsentiert Aufführung am 19. Januar in Trier

Trier. Nachdem Tabaluga die Vernunft im ersten Teil gefunden hat, begibt er sich nun auf eine weitere phantastische Reise. Dabei lernt Tabaluga eine große und schöne Macht kennen: Die Liebe. Das Musical "Tabaluga und Lilli" ist am Sonntag, 19. Januar, zu Gast in Trier.

Tabaluga und Lilli ist ein großartiges Live-Familien-Erlebnis. Mit viel Liebe zum Original werden Tabalugas Abenteuer wiederum in eine märchenhafte Musical-Fassung für die ganze Familie verwandelt. Liebevolle Kostüme und innovative Bühnenbilder erwecken die Welt des kleinen Drachen zum Leben. Die bekannten Hits, unter anderem von Peter Maffay, bieten beste Musical-Unterhaltung für Jungs und Mädchen ab vier Jahren und für alle, die das Kind in sich noch einmal zum Leben erwecken wollen.

Zum Inhalt

Vor langer, langer Zeit lebten einst die Drachen und schützten mit der Wärme ihres Feuersdie Welt vor der Kälte des Eises. Doch mit der Zeit begann das Eis alles Lebendige zu vernichten. Arktos, ein schrecklicher Schneemann, hat das Bestreben die Welt mit Eis zu überziehen. Der alte Drache Tyrion möchte seinen kleinen Sohn Tabaluga auf seine ihm vorherbestimmte Aufgabe die Welt zu schützen vorzubereiten. Doch dafür muss Tabaluga das Wahre Feuer finden, denn nur so kann der den Machenschaften von Arktos ein Ende setzen.

Arktos will verhindern, dass Tabaluga seiner Bestimmung gerecht wird und erschafft aus purem Eis ein wunderschönes Wesen, das Mädchen Lilli. Lillis einzige Aufgabe soll es sein Tabaluga von seiner Suche nach dem Wahren Feuer abzulenken. Tabaluga verliebt sich wie von Arktos geplant in Lilli, doch dadurch lernt Tabaluga eine große und schöne Macht kennen: Die Liebe.

Info und Tickets

Die Aufführung findet am Sonntag, 19. Januar, um 16 Uhr in der Europahalle statt. Einlass ist ab 15 Uhr. Tickets gibt es auch beim WochenSpiegel.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.