SP

Über rote Ampel gefahren: Unfall am St. Barbara Ufer

Zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ist es am 29. Oktober gegen 23.14 Uhr am St. Barbara Ufer gekommen. An beiden Autos entstand hoher Schaden. Verletzt wurde niemand.
Bilder
Foto: Symbolbild/Imago

Foto: Symbolbild/Imago

Nach ersten Ermittlungen war eine Autofahrerin aus Richtung Johanniterufer kommend in Richtung Konz unterwegs. Auf der Kreuzung in Höhe der Südallee wollte sie nach links abbiegen. Dabei missachtete sie die rote Ampel und es kam zu einem Zusammenstoß mit einem aus Richtung Konz kommenden Fahrzeug, das geradeaus in Richtung des Johanniterufer fuhr. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Sie mussten abschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr von der Polizei geregelt. Die Einfahrt in Richtung Südallee war in Höhe der Unfallstelle etwa eine halbe Stunde gesperrt. Zeugen, die den Unfall gesehen haben, können sich bei der Polizeiinspektion Trier unter der Telefonnummer 0651/9779-3200 melden. RED