SP

Überfall auf 18-Jährigen: Polizei nimmt zwei Männer fest

Die Polizei hat zwei Männer festgenommen, die am 24. Januar einen 18-Jährigen in der Kürenzer Straße überfallen und mit einem Messer bedorht haben.
Bilder
Foto: Symbolbild/Archiv

Foto: Symbolbild/Archiv

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei sollen die beiden 23- und 26-jährigen Verdächtigen ihr Opfer gegen 0 Uhr in der Kürenzer Straße mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe seines Handys gezwungen haben. Anschließend sind die beiden Männer geflüchtet. Der 18-Jährige, der aus der Verbandsgemeinde Trier-Land stammt, konnte die beiden Tatverdächtigen als Asylbewerber identifizieren, die in der Unterkunft für Asylbegehrende in der Dasbachstraße leben. Polizeibeamte trafen die beiden Männer dort an. Einer der Tatverdächtigen hatte das Handy des Opfers noch bei sich. Die beiden 23 und 26 Jahre alten Männer wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Trier vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.