SP

Punktlandung für den Nikolaus auf dem Flugplatz in Föhren

Föhren. Das Vereinsheim "Cockpit" vom Fliegerclub Region Trier e.V. ist vor kurzem fast an seine Grenzen gestoßen, als über 40 Kinder aus umliegenden Kindergärten mit Eltern oder Großeltern auf den Besuch des Sankt Nikolaus warteten.

Gegen 16 Uhr war es dann soweit: Die Cessna 172 mit dem außergewöhnlichen Gast setzte sanft auf der Landebahn auf. Aufgeregt empfingen ihn die kleinen Besucher auf dem Vorfeld des Flugplatzes und begleiteten ihn zum Clubhaus, wo er Geschenke an die artigen Kinder verteilte. Diese bedankten sich beim heiligen Nikolaus mit Gedichtchen, Liedern oder selbstgemalten Bildern.

RED, Foto: FF

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.