Regionalmeisterschaft auf der Mehringer Lay

Sechs Teams kämpfen um zwei Berlin-Fahrkarten

Mehring. Die Regionalmeisterschaft der Ü40-Fußballer findet am Samstag, 18. Juni, ab 11 Uhr auf der Kunstrasensportanlage auf der Mehringer Lay statt (Finale gegen 16.40 Uhr). Gespielt wird in zwei Gruppen á drei Mannschaften.

Die jeweils beiden Besten qualifizieren sich fürs Halbfinale. Die beiden Endspielteilnehmer vertreten den Regionalverband Südwest beim DFB-Ü40-Cup vom 16. bis 18. September in Berlin. In Gruppe A spielen die SG Limbach/Kirkel, die SG Kirchen-Alsdorf und der TB Jahn Zeiskam. In Gruppe B duellieren die SG Urweiler/Oberthal/Freisen, die SG Mittelmosel, der auch Akteure des SV Mehring angehören, und die SG Hoppstädten-Weiersbach.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.