Großer Besucherandrang in den Trierer Freibädern

Stadt Trier. Die hochsommerlichen Temperaturen sorgten am Sonntag für einen großen Besucherandrang in den beiden städtischen Freibädern. Insgesamt 4.207 Badegäste bedeuten den bisherigen Saisonrekord für das Südbad. Im Freibad Trier-Nord wurden 1.389 Besucher registriert.

"Wir hoffen, dass dies der Startschuss für konstante Wetterbedingungen in der Hauptsaison war, um die schlechte erste Saisonhälfte in den Monaten Mai und Juni noch kompensieren zu können", sagt Matthias Ulbrich, stellvertretender Leiter des Sportamtes. Er weist außerdem auf ein Highlight für Kinder und Jugendliche im Rahmen des Programms zum 60-jährigen Jubiläum des Nordbads hin: Am Freitag, 29. Juli, findet dort von 14 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt eine Sommer-Poolparty statt. Im Wasser laden aufblasbare Elemente in verschiedenen Farben und Formen zum Toben ein und auf Aqua-Laufmatten können spaßige Wettkämpfe stattfinden. Auch neben dem Schwimmbecken ist für die Unterhaltung der Gäste im Nordbad gesorgt: DJ‘s untermalen das Programm mit aktuellen Hits und weiteren Songs, die sich die Gäste wünschen. 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.